AVA-Akademie | Ihr Partner für IT-Knowhow im Bauwesen

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“
Benjamin Franklin

Seit nunmehr sieben Jahren steht die AVA-Akademie München für professionelle Aus- und Weiterbildung rund um IT-Anwendung im Bauwesen und ergänzende Fachthemen rund um AVA – Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung – und verwandte Themen, die den Planer, Auftraggeber und Ausführenden von Bauleistungen bewegen. Kostenermittlung, VOB-gerechte und Normen-konforme Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung, Datenaustausch nach GAEB und REB, VOB und Vergaberecht, E-Vergabe und HOAI sind wesentliche Bausteine.

Die AVA-Akademie München ist eine Institution im Hause G&W und ansässig im G&W Stammhaus in München. Sie entwickelt das Seminarkonzept ständig weiter und bietet so ein stets aktuelles und wirtschaftlich sinnvolles Fortbildungsprogramm an. Die Seminare werden von professionellen Trainern aus dem Hause G&W, unseren Schulungspartnern oder – bei Spezialthemen – von ausgewählten externen Fachleuten aus der Praxis als Referenten und Seminarleiter durchgeführt. So wird gewährleistet, dass auch komplexe Themenbereiche für Sie verständlich und nachvollziehbar vermittelt werden, denn die erfahrenen Trainer ergänzen das theoretische Wissen mit praktischen Beispielen.

Einen besonderen Schwerpunkt stellen Grundlagen- und Aufbau-Seminare für die AVA-Software California für Kostenplanung, AVA und Baucontrolling dar. Einführung in Inhalte und Anwendung VOB-gerechter Ausschreibungsdaten und Kostenermittlungsdatenbanken wie STLB-Bau / Dynamische BauDaten gehören ebenso zum Portfolio wie Schulungen von IT-Lösungen für Bauzeitenplanung und SiGe-Planung, Mängelüberwachung, Honorarberechnung, Bürocontrolling u.ä.; Fortbildungen zu aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen wie z.B. die HOAI, VOB usw. runden das Spektrum ab.

Neben den allgemein zugänglichen Veranstaltungen bietet die AVA-Akademie auch fachkundige Beratung und Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung individueller, für den jeweiligen Kunden maßgeschneiderter Workshops und Fortbildungsprogramme.

Die Fortbildungen sind abgestimmt auf die Anforderungen der Architekten- und Ingenieurkammern und werden auch mit den entsprechenden Fortbildungspunkten honoriert.